Nachruf

Der Marzahner Kammerchor trauert um seinen langjährigen Chorleiter Michael Uhl, der am 10. September  2019 unerwartet verstorben ist.

Michael war von 1996 bis 2010 künstlerischer Leiter des Chores. Er nahm den von der Gründerin des Chores Marieluise Nellessen gesetzten hohen Anspruch an die Qualität des Chorgesanges auf und entwickelte den Chor durch seine engagierte und einfühlsame Arbeit kontinuierlich weiter.
Unter seiner Leitung hat der Chor viele mitreißende Konzerte in unserem Stadtbezirk, in ganz Berlin und darüber hinaus gestaltet, die weder das Publikum noch wir Sängerinnen und Sängern je vergessen werden.

Ihm ist es in besonderem Maße zu verdanken, dass das musikalische Erbe zweier großer zeitgenössischer Liedschaffender, Hermann Josef Nellessen und Kurt Schwaen, lebendig geblieben ist.

Michael war nicht nur der Leiter des Chores, sondern auch für viele Chormitglieder ein aufgeschlossener und humorvoller persönlicher Freund. Oft hat er zu Feierlichkeiten, die seine Person betrafen, Einladungen an alle seine Chöre ausgesprochen.  Er begründete das immer mit dem Satz: „Ihr seid ja die, mit denen ich mein Leben verbringe“. Er ließ es sich auch nicht nehmen, in den Jahren nach seinem Abschied als Chorleiter viele Konzerte unseres Chores als gern gesehener Gast zu besuchen.

Musik bestimmte sein Leben. Wir werden das Andenken an Michael Uhl in der Chorarbeit bewahren, indem wir unser Bestes geben, um unserem Publikum die Freude an der Chormusik und dem gemeinsamem Gesang zu vermitteln.

Marzahner Kammerchor e.V.
Der Vorstand